Ob für Fenster-, Balkon- oder Terrassentür, erklären Sie Ihre Räume zur Insektenfreien Zone.

Jeder kennt es, man macht das Fenster oder die Tür auf für eine kühle Brise, aber die kommt grundsätzlich nicht alleine. Und schon geht es los:

Fliegen, Mücken, Wespen und Co.


Natürlich hat keiner gerne diese ungebetenen Gäste bei sich in den Räumen, also schützen Sie sich dagegen und lassen Sie diese Plagegeister gar nicht erst herein.

Nun stehen Sie vor der großen Frage mit was halte ich diese Plagegeister am besten draußen. Wir stellen hier einige Möglichkeiten vor: 


Lichtbeständiges, zerstörungsfreies Material

Unser Insektenschutzgewebe besteht aus lichtdurchlässigem, verrotungsfestem Fiberglasgewebe. Außerdem kann kratzfestes Material wie Edelstahlgewebe verwendet werden.

Insektenschutz im Vorbaurollladen

Wenn Sie neue Vorbaurolladen einbauen möchten, ist eine direkte Ausstattung mit integriertem Insektenschutz für Sie die bequemste und eleganteste Lösung.

Insektenschutz am bestehenden Rolladen

Bei bestehenden Rollladen haben Sie ebenso die Möglichkeit sich vor Insekten zu schützen: durch nachträglich integrierbare Insektenschutzrollos oder Spannrahmen.

Insektenschutz als Dreh- oder Schiebetür

Auch Türen bieten Ihnen die Möglichkeit zum Insektenschutz. Dreh- oder Schiebetüren sind ein einfacher und sauberer Weg. Nach Maß verbaut und vor Ort schnell montiert.

 

 

 

 

Bildrechte liegen bei Klockenhoff GmbH

Hier finden Sie uns


Dieselweg 18
59379 Selm

Stellengesuche

Stellenausschreibung für Rollladen- und Jalousienbauer, Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker, Monteure für Fenster und Türen
Stellenausschreibung_Monteur.pdf
PDF-Dokument [146.8 KB]
Ausbildung zum Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker
Stellenausschreibung_Ausbildung.pdf
PDF-Dokument [381.4 KB]